Ofencaching

Ofencaching

Man sitzt bei irrsinniger Kälte (die sogar Rudolph das Futter im Hafersack gefrieren läßt) am heimeligen Ofen und importiert, während der Kamin romantisch prasselt, der gezuckerte Tee dampft und die Stero Anlage „Leise rieselt der Schnee“ säuselt, mit eleganten Mausschubsern seine Funde (die Pfunde kommen erst in ca. 15 Tagen) sowie die bereits versteckten Dosen nach ofencaching.com.

Auf diese Art und Weise kann man die besinnliche Weihnachtsatmosphäre geniessen und trotzdem seinem Hobby frönen, ohne sich mit den Unbillen der Natur herumschlagen zu müssen.

Dieses Jahr kommt ofensichtlich (sic) Santa Clause zu uns und nicht sein deutsches Pendant, der Weihnachtsmann…

Flattr this!

This entry was posted in Geocaching and tagged , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.